Flower Of Old Hill Vanjo

"Vanjo"

geb.: 02.01.2019

HD - A, ED - 0,

OCD - beidseitig positiv befallen (leicht)

CEA/PRA/KAT-frei mit 7 Wochen

CEA/NCL/TNS, IGS, SN, RS und GG Genotyp Normal

MDR1+/+

kastriert

Unverhofft kommt oft.

Geplant war Vanjo eigentlich nicht, aber als ich ein Bild von ihm im Internet sah, war es um mich geschehen. Vanjo sah als Welpe genauso aus wie sein UrUrgroßvater Justin (Gawain's Eplorer Of The Ocean) in diesem Alter

und so konnte ich diesem Babybären nicht widerstehen.

Vanjo stammt aus der gleichen Zucht wie Queeny aus Ungarn und

gehört seit dem 18.04.19 offiziell zu den Buschchaoten.


Da sich bei der Röntgenuntersuchung rausstellte, dass Vanjo beidseitig OCD hat, habe ich ihn im Juni 2020 kastrieren lassen. Meiner Meinung nach sollte man mit diesen Gesundheitsergebnissen nicht züchten. Zum Glück ist die OCD bei Vanjo nicht ausgeprägt, so dass er wohl deshalb nie Probleme haben wird.


Vanjo hat sich bei meinem letzten Wurf als Welpenbespaßer bestens bewährt und wird mir bestimmt auch in der Zukunft bei weiteren Würfe hilfreich zur Seite stehen.

Sehen kann man das hier beim B2-Wurf. Zur Zeit zeigt er seinem Halbbruder Xman die Welt und kümmert sich toll um ihn und tobt mit ihm rum.

Er ist ein sehr freundlicher, liebevoller Hund, der einfach Freude macht.


Die Fotos sind von Juli 2020 bis Januar 2021.